Kontaktlinsenbrille

Eine Ersatzbrille sollte auch für einen über jahrzentelang erfolgreichen Linsenträger vorhanden sein. Bei Verlust oder Defekt einer Kontaktlinse oder auch abends nach dem Absetzten der Kontaktlinsen, kann eine Ersatzbrille sehr nützlich sein.

Als Träger von Kontaktlinsen kennen Sie jedoch die Problematik, dass es insbesondere beim Tragen von festen Kontaktlinsen zu Unschärfen beim Wechsel von Kontaktlinsen zur Brille kommt. Dieses kann durch eine Wechselwirkung zwischen Kontaktlinse und Hornhaut liegen oder an den schwer zu korrigierenden Brillenwerten. Weit verbreitete Meinung ist deshalb, die exakten Brillenwerte erst nach eine Linsenkarenz von mehreren Tagen zu messen. Auch wenn eine kleine Abweichung der Dioptrienwerte auftreten könnte, so ist doch für die meisten Kontaktlinsenträger der Zeitraum nach dem Linsenabsetzten die Wichtigste.

Die Messung der Brillenwerte erfolgt deshalb bei uns auch nach dem Linsenabsetzten, so dass eine Linsenkarenz nicht notwendig ist und eine mögliche Wechselwirkung zwischen Brille und Linsentragen reduziert wird.

Weitere Infos erhalten Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch.